Jump to ContentJump to Main Navigation
Show Summary Details

Schade, Karl

Die ehemalige Schlüterkanzel in der Berliner Marienkirche

Series:DKV-Kunstführer 641

DEUTSCHER KUNSTVERLAG

Trade Customers from UK and Eire- order print books via Marston Book Services trade.orders@Marston.co.uk UK Individual Customers samthornton@mare-nostrum.co.uk

    2,50 € / $2.99 / £2.50*

    Paperback
    1., Auflage
    Publication Date:
    April 2008
    ISBN
    978-3-422-02044-3
    See all formats and pricing

    Overview

    Aims and Scope

    Im gotischen Langhaus der Berliner Marienkirche, am letzten Pfeiler vor dem Chor zur Linken, stehen zwei weiße Engelsskulpturen und halten an Volutenbändern federnd einen schwebenden Kanzelkorb. Dieser besteht wie die Engel aus hellem Alabaster, ist reich gegliedert und mit Reliefs verziert. Über dem Schalldeckel bricht ein kleines Heer posaunenblasender und segenbringender Engel aus den Wolken hervor. Ihren Namen verdankt diese berühmte Kanzel von 1703 ihrem Schöpfer dem Hofbildhauer und Schlossbaudirektor Friedrichs I. Andreas Schlüter.

    Details

    17.4 x 11.6 cm
    24 pages
    mit 8 farb. u. 4 schw.-w. Abb.
    Language:
    German
    Keyword(s):

    More ...

    Comments (0)

    Please log in or register to comment.
    Log in