Jump to ContentJump to Main Navigation
Show Summary Details

Dehio, Georg

Dehio - Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler / Hamburg, Schleswig-Holstein

Ed. by Dehio Vereinigung e.V.

Rev. by Habich, Johannes / Timm, Christoph / Wilde, Lutz

With addendum by Grötz, Susanne / Philipp, Klaus J / Wilde, Lutz

Series:Dehio - Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler

DEUTSCHER KUNSTVERLAG

Trade Customers from UK and Eire- order print books via Marston Book Services trade.orders@Marston.co.uk UK Individual Customers samthornton@mare-nostrum.co.uk

    58,00 € / $66.99 / £52.50*

    Hardcover
    durchgesehene u. ergänzte Aufl.
    Publication Date:
    June 2009
    ISBN
    978-3-422-03120-3
    See all formats and pricing

    Overview

    Aims and Scope

    1971 erschien erstmals ein Band Hamburg und Schleswig-Holstein. Bearbeiter war Johannes Habich, später Landeskonservator in Kiel (1985–1998), dessen fundierte Beschreibung der hiesigen Kunstdenkmäler und deren Einordnung in die größeren Zusammenhänge der kunstgeschichtlichen Entwicklung das Interesse des Lesers nach wie vor wecken und zugleich auf die typischen Merkmale der hamburgischen und schleswig-holsteinischen Denkmallandschaften aufmerksam machen. Nun liegt eine dritte, aktualisierte Neuauflage für Hamburg und Schleswig-Holstein einschließlich Lübeck vor. Hierunter fallen die Berücksichtigung des gegenwärtigen Forschungsstandes, die Einbringung der festgestellten neuen baugeschichtlichen Beurteilungen einschließlich konkreter Daten und die aufgrund abgeschlossener Restaurierungen und Instandsetzungsmaßnahmen gegenüber dem alten Text anders zu fassenden Beschreibungen. Außerdem erfolgt die Neuaufnahme weiterer Kunstdenkmäler des 19. und 20. Jahrhunderts, über deren Bewertung inzwischen Einigkeit erzielt worden ist und die eine sorgsame Auswahl erfordern. Hinzu kommt die Streichung von abgegangenen Denkmalen.

    Details

    18.0 x 12.0 cm
    1058 pages
    mit 113 Plänen und Grundrissen, 6 zweifarb. Karten sowie einem Fachwörterlexikon
    Language:
    German
    Keyword(s):

    More ...

    Comments (0)

    Please log in or register to comment.
    Log in