Jump to ContentJump to Main Navigation
Show Summary Details

Römer, Jürgen

Kirche und Kloster Flechtdorf

Series:DKV-Kunstführer 656

DEUTSCHER KUNSTVERLAG

Trade Customers from UK and Eire- order print books via Marston Book Services trade.orders@Marston.co.uk UK Individual Customers samthornton@mare-nostrum.co.uk

    2,50 € / $2.99 / £2.50*

    Paperback
    Publication Date:
    May 2009
    ISBN
    978-3-422-02195-2
    See all formats and pricing

    Overview

    Aims and Scope

    Das Kloster, besiedelt von Mönchen des Benediktinerordens, wurde im Jahre 1101/02 von Graf Erpo von Padberg gegründet. Für den Bau der Kirche im 12. und 13. Jahrhundert lassen sich vier Phasen erkennen, denen später Umbauten folgten. So folgten dem Chorbau um 1150 das Langhaus 1154–1188, die Vorhalle mit den Türmen 1214–1224 und das südliche Seitenschiff. Die wichtigsten nachmittelalterlichen Umbauten wurden nach dem Brand von 1639 veranlasst, dem der ursprüngliche Chor zum Opfer fiel. Die äußerlich schlichten Klostergebäude auf der Südseite der Kirche verbergen Reste aus allen Epochen der Klostergeschichte, vor allem bedeutende Teile aus den ersten Bauphasen des 12. Jahrhunderts.

    Details

    17.4 x 11.6 cm
    32 pages
    14 Fig.
    Language:
    German
    Keyword(s):

    More ...

    Comments (0)

    Please log in or register to comment.
    Log in