Jump to ContentJump to Main Navigation
Show Summary Details

Die Kunst denken

Zu Ästhetik und Kunstgeschichte

Ed. by Beyer, Andreas / Cohn, Danièle

Series:Passagen - Deutsches Forum für Kunstgeschichte /Passages - Centre allemand d'histoire de l'art 41

DEUTSCHER KUNSTVERLAG

Trade Customers from UK and Eire- order print books via Marston Book Services trade.orders@Marston.co.uk UK Individual Customers samthornton@mare-nostrum.co.uk

    38,00 € / $43.99 / £34.50*

    Paperback
    1., Aufl.
    Publication Date:
    June 2012
    ISBN
    978-3-422-07081-3
    See all formats and pricing

    Overview

    Aims and Scope

    Die von der Ästhetik und der Kunstgeschichte beschrittenen Pfade haben sich stets gekreuzt und doch immer wieder voneinander weggeführt. Gerade weil sich beide Disziplinen aber gleichermaßen des Begriffs 'Kunst' bedienen, stellt sich die Frage, wie sie jeweils der Herausforderung des Kunstwerks begegnen. Darf man davon ausgehen, dass die Kunst denkt? Wenn sich Kunstwerke als sinnliche Gedanken umschreiben lassen, ist es dann nicht Aufgabe von Kunstgeschichte wie von Ästhetik, uns in die Lage zu versetzen, das, was in den Künsten gedacht wird, zu begreifen? Die lebhaften, oft genug voneinander unabhängig geführten Debatten in Frankreich und Deutschland sind im Rah - men dieses Bandes zusammengeführt. Philosophen, Kunsthistoriker und Kritiker stellen ihre Denktraditionen sowie die miteinander verfl ochtenen Geschichten ihrer Positionen zur Diskussion.

    Details

    24.0 x 17.0 cm
    240 pages
    Language:
    French, German
    Keyword(s):

    More ...

    Comments (0)

    Please log in or register to comment.
    Log in