Jump to ContentJump to Main Navigation
Show Summary Details

Thomas, Kerstin

Welt und Stimmung

bei Puvis de Chavannes, Seurat und Gauguin

Ed. by Beyer, Andreas

Series:Passagen - Deutsches Forum für Kunstgeschichte /Passages - Centre allemand d'histoire de l'art 32

DEUTSCHER KUNSTVERLAG

Trade Customers from UK and Eire- order print books via Marston Book Services trade.orders@Marston.co.uk UK Individual Customers samthornton@mare-nostrum.co.uk

    48,00 € / $55.99 / £43.50*

    Paperback
    1., Aufl.
    Publication Date:
    February 2010
    ISBN
    978-3-422-06940-4
    See all formats and pricing

    Overview

    Aims and Scope

    Die Werke von Pierre Puvis de Chavannes, Georges Seurat und Paul Gauguin stehen paradigmatisch für den Reichtum an künstlerischen Neuerungen des ausgehenden 19. Jahrhunderts. In dieser Studie werden die formalen Mittel ihrer mehrfigurigen Kompositionen verglichen und als Ausdruck einer verwandten künstlerischen Strategie, der "Ästhetik der Stimmung", gedeutet. Es wird gezeigt, wie die Maler emotionalen Ausdruck erzielen, indem sie Bildelemente wie Figuren, Gegenstände oder Umraum auf eine einheitliche Stimmung ausrichten und mittels einer Synthese der empfangenen Eindrücke die Beständigkeit der geschilderten Phänomene betonen. Die emotionale Tönung gerät dabei zu einem Bestandteil der Wahrnehmung, der die emotionale Verfasstheit des Künstlers oder des Betrachters übersteigt. Sie erscheint vielmehr als Eigenschaft der Gegenstände selbst und soll auf diese Weise kollektiven Erfahrungen von Welt Ausdruck verleihen.

    Details

    24.0 x 17.0 cm
    272 pages
    mit 16 farb. u. 54 schwarzw. Abb.
    Language:
    German
    Keyword(s):

    More ...

    More by Thomas, Kerstin:

    Comments (0)

    Please log in or register to comment.
    Log in