Jump to ContentJump to Main Navigation
Show Summary Details

Müller, Matthias

Elisabethkirche Marburg

Series:DKV-Kunstführer 363

DEUTSCHER KUNSTVERLAG

Trade Customers from UK and Eire- order print books via Marston Book Services trade.orders@Marston.co.uk UK Individual Customers samthornton@mare-nostrum.co.uk

    3,00 € / $3.99 / £2.50*

    Paperback
    Publication Date:
    July 2007
    ISBN
    978-3-422-02088-7
    See all formats and pricing

    Overview

    Aims and Scope

    Die Elisabethkirche ist die älteste gotische Hallenkirche Deutschlands und gilt als Meisterwerk der deutschen Frühgotik. Sie ist nach der Heiligen Elisabeth (1207-1231) benannt, die sich in Marburg leidenschaftlich für Arme und Kranke einsetze. Zu Lebzeiten gründete Elisabeth von Thüringen ein Hospital nördlich der mittelalterlichen Stadt in dem sie bis zu ihrem Tod 1231 Kranke und Bedürftige versorgte. In der Hospitalkapelle, die dem heiligen Franz von Assisi geweiht war und möglicherweise selbst der Beherbergung Kranker diente, wurde sie bestattet. Ihr Grab entwickelte sich nach ihrer Heiligsprechung schnell zu einem bedeutenden Wallfahrtsort.

    Details

    17.4 x 11.6 cm
    40 pages
    1 Fig.
    Language:
    English
    Keyword(s):

    More ...

    Comments (0)

    Please log in or register to comment.
    Log in