Jump to ContentJump to Main Navigation
Show Summary Details

Stempel, Walter / Tieben, Karl-Heinz

Der Willibrordi-Dom in Wesel

Series:DKV-Kunstführer 347

DEUTSCHER KUNSTVERLAG

Trade Customers from UK and Eire- order print books via Marston Book Services trade.orders@Marston.co.uk UK Individual Customers samthornton@mare-nostrum.co.uk

    3,00 € / $3.99 / £2.50*

    Paperback
    Publication Date:
    July 2015
    ISBN
    978-3-422-02414-4
    See all formats and pricing

    Overview

    Aims and Scope

    Der Willibordi-Dom in Wesel ist ein bedeutendes Beispiel der ausklingenden Gotik in Nordwestdeutschland im 15. und 16. Jahrhundert. Im Südportal der Kirche ist seit 1896 der 'erste evangelische Kaiser' Wilhelm I. als Portalfigur zu sehen. Nach den Zerstörungen des Zweiten Weltkrieges wurde der Dom nach der spätmittelalterlichen Ausführung wieder aufgebaut, die neugotischen Überarbeitungen des 19. Jahrhunderts wurden weitgehend abgetragen. Der Innenraum der Kirche wirkt durch die Vielzahl seiner Fenster überraschend hell und weiträumig, die dunkle Holzdecke aus Tanne und Fichte im Langhaus sorgt gleichzeitig für Wärme und Lebendigkeit.

    Details

    17.4 x 11.6 cm
    24 pages
    mit 13 vorwiegend farbigen Abbildungen
    Language:
    German
    Keyword(s):

    More ...

    Comments (0)

    Please log in or register to comment.
    Log in