Jump to ContentJump to Main Navigation
Show Summary Details

Wehser, Astrid

Schloss Mosigkau im Dessau-Wörlitzer Gartenreich

Series:DKV-Kunstführer 551

DEUTSCHER KUNSTVERLAG

Trade Customers from UK and Eire- order print books via Marston Book Services trade.orders@Marston.co.uk UK Individual Customers samthornton@mare-nostrum.co.uk

    2,50 € / $2.99 / £2.50*

    Paperback
    Publication Date:
    September 2017
    ISBN
    978-3-422-02356-7
    See all formats and pricing

    Overview

    Aims and Scope

    Anna Wilhelmine, Tochter von Leopold I. von Anhalt-Dessau, entschloss sich 1751 auf ihrem Gut Mosigkau ein Palais für Sommeraufenthalte auf dem Land zu bauen. Statt einem kleinen Palais entstand ein äußerst repräsentatives Sommerschloss. In dessen Inneren ließ die Prinzessin eine Bildergalerie anlegen, die unter anderem berühmte Werke der flämischen Maler Anthonis van Dyck und Peter Paul Rubens enthält. Einzigartig ist die bis heute weitgehend erhaltene „barocke", d.h. lückenlose Hängung der Gemälde.

    Details

    17.4 x 11.6 cm
    24 pages
    10 farbige Abbildungen und zwei Grundrisse
    Language:
    German
    Keyword(s):

    More ...

    Comments (0)

    Please log in or register to comment.
    Log in