Jump to ContentJump to Main Navigation
Show Summary Details

Horn, Hauke

Die Tradition des Ortes

Ein formbestimmendes Moment in der deutschen Sakralarchitektur des Mittelalters

Series:Kunstwissenschaftliche Studien 171

DEUTSCHER KUNSTVERLAG

Trade Customers from UK and Eire- order print books via Marston Book Services trade.orders@Marston.co.uk UK Individual Customers samthornton@mare-nostrum.co.uk

    52,00 € / $59.99 / £47.50*

    Hardcover
    Publication Date:
    April 2015
    ISBN
    978-3-422-07285-5
    See all formats and pricing

    Overview

    Aims and Scope

    Anknüpfend an den kulturwissenschaftlichen Diskurs über Erinnerung wird im vorliegenden Band erstmals die Bedeutsamkeit der Tradition des Ortes für den mittelalterlichen Kirchenbau im deutsch-römischen Kaiserreich untersucht. Mit dem Trierer Dom und seiner Liebfrauenkirche, dem Magdeburger Dom und dem ehemaligen Essener Münster werden exemplarisch Sakralbauten analysiert, deren historischer und architektonischer Rang, aber auch deren Forschungsgeschichte eine ebenso aussagekräftige wie differenzierte Auseinandersetzung mit der Tradition des Ortes ermöglichen. Die gewonnenen Ergebnisse tragen nicht nur zum Verständnis der jeweiligen Bauten bei, sondern eröffnen auch neue Perspektiven auf die Baukultur des Mittelalters und die Methoden ihrer Erforschung.

    Details

    26.0 x 19.5 cm
    208 pages
    mit 33 farbigen und 99 schwarzweißen Abbildungen
    Language:
    German
    Keyword(s):

    More ...

    Comments (0)

    Please log in or register to comment.
    Log in