Jump to ContentJump to Main Navigation
Show Summary Details

Urbs incensa

Ästhetische Transformationen der brennenden Stadt in der Frühen Neuzeit

Ed. by Koppenleitner, Vera Fionie / Rößler, Hole / Thimann, Michael

Series:Italienische Forschungen des Kunsthistorischen Institutes in Florenz, I Mandorli 10

DEUTSCHER KUNSTVERLAG

Trade Customers from UK and Eire- order print books via Marston Book Services trade.orders@Marston.co.uk UK Individual Customers samthornton@mare-nostrum.co.uk

    48,00 € / $55.99 / £43.50*

    Paperback
    Publication Date:
    October 2011
    ISBN
    978-3-422-06976-3
    See all formats and pricing

    Overview

    Aims and Scope

    Die Deutungsmuster, die sich in den literarischen, bildlichen und dramatischen Darstellungen von Stadtbränden ausdrücken, lassen auch auf die jeweilige Selbstwahrnehmung des Menschen im Verhältnis zu den zerstörerischen Elementarkräften schließen. Die Beiträge analysieren das Spannungsverhältnis von Tradition und Innovation in der Frühen Neuzeit als Folge katastrophischer Ereignisse. Mit den legendären Zerstörungen von Sodom und Gomorrha, Troja und Rom gehören Stadtbrände zum imagologischen Grundbestand der europäischen Kulturen, an dem die Darstellungen zeitgenössischer Ereignisse in der Frühen Neuzeit ihre gestalterischen Vorgaben und ihren Maßstab fanden. Maler und Kunsttheoretiker wie Cristoforo Sorte, Gian Paolo Lomazzo oder Carel van Mander distanzierten sich zunehmend von klassischen Interpretationsvorgaben und sahen im Ereignis immer auch die Möglichkeit zum künstlerischen Bravourstück. Die Beiträge aus Geschichte, Literaturwissenschaft, Kunstgeschichte, Theaterwissenschaft und Umweltgeschichte analysieren das Spannungsverhältnis von Tradition und Innovation als Folge katastrophischer Ereignisse. Durch die Untersuchung der unterschiedlichen Strategien, den Stadtbrand in soziale, ästhetische und symbolische Praktiken zu integrieren, werden letztlich auch die latenten 'Bilder' freigelegt, die sich die Kultur der Frühen Neuzeit von der realen, befürchteten und fiktiven Zerstörung ihres urbanen Lebensraumes machte.

    Details

    24.0 x 17.2 cm
    341 pages
    mit 170 meist schw.-w. Abb.
    Language:
    German
    Keyword(s):

    More ...

    More by Koppenleitner, Vera Fionie:

    Comments (0)

    Please log in or register to comment.
    Log in