Jump to ContentJump to Main Navigation
Show Summary Details

Platz und Territorium

Urbane Struktur gestaltet politische Räume

Ed. by Nova, Alessandro / Jöchner, Cornelia

Series:Italienische Forschungen des Kunsthistorischen Institutes in Florenz, I Mandorli 11

DEUTSCHER KUNSTVERLAG

Trade Customers from UK and Eire- order print books via Marston Book Services trade.orders@Marston.co.uk UK Individual Customers samthornton@mare-nostrum.co.uk

    39,90 € / $45.99 / £36.50*

    Hardcover
    1., Aufl.
    Publication Date:
    November 2010
    ISBN
    978-3-422-07005-9
    See all formats and pricing

    Overview

    Aims and Scope

    Platzanlagen sind gestaltete Elemente von Städten, die ganz wesentlich deren Erscheinungsbild prägen. Sie schaffen Raum für soziale Interaktion und entziehen sich der hohen Bebauungsdichte. In der westlichen Stadtkultur haben sie durch ihre besondere Ausprägung die Vorstellung vom öffentlichen Raum geformt. In ihrer architektonischen und monumentalen Ausgestaltung greifen Plätze aber nicht nur in die Stadt ein, sondern auch in Räume des Umlands oder übergeordneter politischer Einheiten. Plätze schaffen Verbindungen zwischen Territorien, sind aber auch selbst vielfach inhaltlich besetzt und durch räumliche Ansprüche ihrer Bauherren strukturiert. Die Anthologie versammelt elf Beiträge zu europäischen Platzanlagen von der Antike bis ins 20. Jahrhundert, die auf unterschiedliche Weise von Territorialität gekennzeichnet sind. Die Fachgeschichte der raumbezogenen kunstgeschichtlichen Platzforschung wird hierbei grundsätzlich reflektiert.

    Details

    28.0 x 21.0 cm
    296 pages
    mit 168 schwarzw. Abb.
    Language:
    German
    Keyword(s):

    More ...

    Comments (0)

    Please log in or register to comment.
    Log in