Jump to ContentJump to Main Navigation
Show Summary Details

Stimmung

Ästhetische Kategorie und künstlerische Praxis

Ed. by Thomas, Kerstin / Beyer, Andreas

Series:Passagen - Deutsches Forum für Kunstgeschichte /Passages - Centre allemand d'histoire de l'art 33

DEUTSCHER KUNSTVERLAG

Trade Customers from UK and Eire- order print books via Marston Book Services trade.orders@Marston.co.uk UK Individual Customers samthornton@mare-nostrum.co.uk

    38,00 € / $43.99 / £34.50*

    Paperback
    1., Aufl.
    Publication Date:
    February 2010
    ISBN
    978-3-422-06938-1
    See all formats and pricing

    Overview

    Aims and Scope

    Dieser Band unternimmt den Versuch, den Begriff der Stimmung sowohl als ästhetische Kategorie als auch als künstlerische Strategie in Malerei, Musik und Literatur zu fassen. Stimmungen sind emotionale Zustände, die nicht auf bestimmte Personen oder Situationen gerichtet sind, aber die Wahrnehmung der Außenwelt bestimmen. Dies wird gleichermaßen als Ausweitung des Innenraums wie als Einfühlung in den Außenraum erfahren. Durch eine solche Aufhebung der Trennung von Subjekt und Objekt erscheint der Begriff besonders geeignet, künstlerische Strategien der Moderne zu erfassen, die Innenleben und Außenwelt ineinanderblenden – insbesondere solche künstlerischen Verfahrensweisen, welche sich der Mittel der Suggestion und der Mehrdeutigkeit bedienen. Die Beiträge gehen der Frage nach der Stimmung in der Kunst auf methodologisch-begrifflicher und auf phänomenaler Ebene nach, mit Untersuchungen über Kant, Caspar David Friedrich, Baudelaire, Debussy, Odilon Redon, Alois Riegl und anderen.

    Details

    24.0 x 17.0 cm
    222 pages
    mit 9 farb. u. 59 schwarzw. Abb.
    Language:
    German
    Keyword(s):

    More ...

    More by Thomas, Kerstin:

    Comments (0)

    Please log in or register to comment.
    Log in