Jump to ContentJump to Main Navigation
Show Summary Details

Flügel, Wolfgang

Pastoren aus Halle und ihre Gemeinden in Pennsylvania 1742-1820

Deutsche Lutheraner zwischen Persistenz und Assimilation

Series:Hallische Beiträge zur Geschichte des Mittelalters und der Frühen Neuzeit 14

    99,95 € / $114.99 / £91.00*

    Hardcover
    Publication Date:
    November 2018
    ISBN
    978-3-11-061994-2
    See all formats and pricing

    Overview

    Aims and Scope

    Das Wirken der vierzehn Pastoren, die von den Franckeschen Stiftungen nach Pennsylvania geschickt worden waren, mündete in der Etablierung einer Kirchenorganisation, die auf Grund der spezifischen Situation Amerikas nicht mehr auf landeskirchliche Strukturen und weltliche Obrigkeiten setzte. Dieser Integrationsprozess der deutschen Lutheraner bildet den Gegenstand des Buches. In der Ambivalenz von Angst vor dem Verlust an kultureller Eigenständigkeit und der Hoffnung auf fortdauernde Existenz der Gemeinden agierten die Hallenser als Mediatoren des Identitätswandels. Wichtige Identitätsmarker waren neben Fragen der Religion auch solche von Sprache und nationaler Zugehörigkeit. Mit merkantilen Argumenten ermunterten sie die Deutschen, Englisch zu lernen. Ebenso sicherten sie die emotionale Koppelung an die neue Heimat, die sie als God's own country stilisierten und deren Geschichte sie kausal mit der lutherischen verknüpften. Die so entstandenen Identitätsverschiebungen manifestieren sich in der Selbstbeschreibung als German Lutherans oder Deutsche Lutheraner.

    Das Buch zeigt Spielräume einzelner Akteure für Organisationsprozesse in besonderen Bedingungen, verdeutlicht aber auch die damit verbundenen Konflikte des Integrationsprozesses.

    Details

    24.0 x 17.0 cm
    480 pages
    1 Fig.
    Language:
    German
    Type of Publication:
    Monograph
    Keyword(s):
    Social integration; lutheranism; migration research; Pennsylvania Dutch
    Readership:
    Historians of Early Modern Times, Church historians, americanists, scholars interested in migration

    request permissions

    More ...

    Wolfgang Flügel, Institut für Sächsische Geschichte und Volkskunde, Dresden, Germany.

    Comments (0)

    Please log in or register to comment.
    Log in