Jump to ContentJump to Main Navigation
Show Summary Details

Bohne, Hartwig

Kooperationsorientiertes Personalmanagement für die Hotellerie

Praxisnahe Bildungspartner einbinden, Branchennachwuchs stärken, Existenz sichern

DE GRUYTER OLDENBOURG

    69,95 € / $80.99 / £63.50*

    Hardcover
    Publication Date:
    2019
    To be published:
    March 2019
    ISBN
    978-3-11-062220-1
    See all formats and pricing

    Overview

    Aims and Scope

    Es gibt nicht die eine Antwort auf die großen personalpolitischen Herausforderungen in der Hotellerie, aber viele Bausteine, die zusammengefügt das Bild einer modernen und mitarbeiterorientierten Branche ergeben können. Individualität und Flexibilität der Hotelbetriebe sind das Pfund zum Wuchern, um im generationsabhängigen individualisierten Präferenz- und Bedürfniswettbewerb zu bestehen und Wettbewerbsvorteile gegenüber anderen Branchen zu erringen. Wenn aus Lernen und Wissen wirtschaftliche Vorteile erarbeitet werden können, wird Bildung noch mehr als Markenkern eines guten Arbeitgebers interpretiert. Auf dieser Grundlage wird der Gedanke der Personalentwicklung durch den Ansatz fortwährender Mitarbeiterbildung perfektioniert und als konkrete Empfehlung dieses Buches der favorisierte Lösungsansatz einer „privilegierten Bildungspartnerschaft" vorgestellt. Es stellt sich insofern nicht mehr die Frage, ob Kooperationen zur Mitarbeiterakquise und Personalentwicklung sinnvoll sind, sondern, wer sie sich am besten zunutze macht. Nachwuchskräfteförderung wird zum strategischen Mittel der Mitarbeiterbindung und zur Vermeidung kostenintensiver Vakanzen, zudem sichern Netzwerke Fachwissen und stärken die Unternehmensmarke. Mit privilegierten Bildungspartnerschaften werden geeignete Modelle vorgestellt, um einsatzfreudige Mitarbeiter zu halten und sie gleichzeitig auf den nächsten Karriereschritt vorzubereiten. Sie können auch bei der Regelung der Unternehmensnachfolge oder für eine Unternehmensexpansion eine entscheidende Bedeutung haben. Die vorliegende Ausarbeitung liefert damit einen Diskussionsbeitrag zum besseren gegenseitigen Verständnis einer Symbiose aus Hotelkette und Hochschule im Bildungsbereich sowie erfolgreiche Konzeptideen für vielfältige Netzwerkstrukturen.

    Details

    24.0 x 17.0 cm
    Approx. xv, 185 pages
    26 Fig. 32 Tables
    DE GRUYTER OLDENBOURG
    Language:
    German
    Type of Publication:
    Specialist Text

    request permissions

    More ...

    Comments (0)

    Please log in or register to comment.
    Log in