Jump to ContentJump to Main Navigation
Show Summary Details

Weimann, Martin

Ertragswert und Börsenwert

Empirische Daten zur Abfindung im Aktien- und Umwandlungsrecht

    89,95 € / $103.99 / £82.00*

    eBook (PDF)
    Erscheinungsdatum:
    2020
    Copyrightjahr:
    2020
    Erscheint:
    Januar 2020
    ISBN
    978-3-11-062923-1
    Alle Formate und Preise

    Überblick

    • Abfindungsverfahren nach gesellschaftsrechtlichen Strukturmaßnahmen
    • Enorme wirtschaftliche Relevanz
    • Sämtliche Kursdaten für jedes Delisting seit der Frosta-Entscheidung

    Produktinfo

    Bei gesellschaftsrechtlichen Strukturmaßnahmen wie Verschmelzung oder Squeeze-Out sehen AktG und UmwG Abfindungen für die Minderheitsaktionäre vor. Diese richten sich nach dem Ertragswertverfahren, das im Spruchverfahren umfassend überprüft werden kann. Der Börsenwert liegt meist darunter.

    Daher gibt es immer wieder Bestrebungen, das Ertragswertverfahren durch eine Börsenbewertung zu ersetzen, was zu erheblichen Verlusten bei den Minderheitsaktionären führt. Hier geht es um hohe Beträge!

    Die umfassende Studie wertet die Kursdaten sämtlicher Delistings seit der Frosta-Entscheidung des BGH aus und ist von unschätzbarem Wert für Abfindungsverfahren und Strukturmaßnahmen.

    Details

    24,0 x 17,0 cm
    X, 200 Seiten
    40 Tabellen
    Sprache:
    Deutsch
    Werktyp:
    Nachschlagewerk
    Zielgruppe:
    Rechtsanwälte, Wirtschaftsprüfer, Anleger, Wissenschaft und Forschung, Unternehmen

    MARC Record

    MARC-Record für eBook-Ausgabe

    request permissions

    Mehr ...

    Dr. Martin Weimann, Rechtsanwalt, Berlin.

    Kommentare (0)