Jump to ContentJump to Main Navigation
Show Summary Details

The Multicultural Modernism of Winold Reiss (1886–1953)

(Trans)National Approaches to His Work

Hrsg. v. Mehring, Frank

DEUTSCHER KUNSTVERLAG

Trade Customers from UK and Eire- order print books via Marston Book Services trade.orders@Marston.co.uk UK Individual Customers samthornton@mare-nostrum.co.uk

    29,90 € / $34.99 / £27.00*

    Gebunden
    Erscheinungsdatum:
    2020
    Erscheint:
    Juli 2020
    ISBN
    978-3-422-98052-5
    Alle Formate und Preise

    Überblick

    Produktinfo

    In dieser Anthologie entdecken Kunsthistoriker und Kulturwissenschaftler von beiden Seiten des Atlantiks das vielschichtige, weitgehend unbekannte Werk von Winold Reiss (1886–1953) wieder und erschließen damit ein neues Archiv der multikulturellen Moderne. Der deutsch-amerikanische Maler, Grafiker und Designer suchte zeitlebens, die Kluft zwischen den "schönen Künsten" und der angewandten kommerziellen Kunst zu überwinden, indem er durch seinen innovativen Einsatz von Form und Farbe die amerikanische Kunstszene ebenso in Aufruhr brachte wie die Innenarchitektur. In seinen Porträts gelingt es Reiss auf faszinierende Weise, die ethnische Vielfalt der USA und Würde der Menschen zum Ausdruck zu bringen. Seine spezifische Verbindung von kultureller Diversität, Primitivismus und Ethnizität war nicht überall geschätzt.

    Details

    30,0 x 23,0 cm
    336 Seiten
    Sprache:
    Englisch
    Werktyp:
    Monographie
    Schlagwort(e):
    Maler; Grafiker; Designer; Moderne; Multikulturell

    Mehr ...

    Prof. Dr. Frank Mehring, Professor für American Studies, Radboud University, Nijmegen, Niederlande.

    Kommentare (0)