Jump to ContentJump to Main Navigation
Show Summary Details

Bräutigam, Antonia

Zwischen Offenbarung und metaphysischer Losigkeit

Philosophisch-theologische Lektüre literarischer Jenseitsreisen

Series:Edition Moderne Postmoderne

TRANSCRIPT VERLAG

    44,99 € / $54.99 / £41.99*

    eBook (PDF)
    Publication Date:
    2019
    Copyright year:
    2019
    To be published:
    April 2019
    ISBN
    978-3-8394-4683-6
    See all formats and pricing

    Overview

    Aims and Scope

    Infolge der Moderne schwinden absolute Erklärungsprinzipien: Man sucht Orientierung, um seine Lebenswelt und den erfahrungswissenschaftlich aufgeschlossenen Kosmos zu überschauen. Seine sich in diesem Kontext ausbildende, nie ganz bewusst gestaltete Weltanschauung artikuliert der Mensch auch in der Literatur.
    Antonia Bräutigam analysiert anhand von Jenseitsreisen in Werken von Autoren wie Thomas Mann, Samuel Beckett und C.S. Lewis die durch die Moderne geprägte Weltanschauung und reflektiert diese philosophisch-theologisch. Literatur erweist sich dabei als locus theologicus, als Erkenntnisort für die Theologie, das Motiv der Jenseitsreise als Daseinsmetapher von hoher theologischer Relevanz.

    Details

    400 pages
    TRANSCRIPT
    Language:
    German
    Keyword(s):
    Literature Theology,Sociology of Religion,Modernity,Thomas Mann,Samuel Beckett,C. S. Lewis,Religion,Literature,Cultural History,Philosophy of Culture,Religious Studies,General Literature Studies,Philosophy
    Readership:
    Professional and scholarly;

    More ...

    Comments (0)

    Please log in or register to comment.
    Log in