Jump to ContentJump to Main Navigation
Show Summary Details

Hobl, Barbara

Moral Bricolage - über das Gute sprechen

Das paradoxe Drehmoment in der Frage nach dem guten Leben

Series:Edition Moderne Postmoderne

TRANSCRIPT VERLAG

    39,99 € / $48.99 / £36.99*

    eBook (PDF)
    Publication Date:
    2019
    Copyright year:
    2019
    To be published:
    April 2019
    ISBN
    978-3-8394-4731-4
    See all formats and pricing

    Overview

    Aims and Scope

    Taumelt der Mensch? Es scheint kein intellektuelles Angebot in der Lage zu sein, den gesellschaftlichen Diskurs über den offensichtlich desolaten Zustand unserer Welt mit einer starken Idee an sich zu ziehen. Warum ist es so schwer, über das Gute zu sprechen?
    Mit einem der Mainstreamliteratur zum »guten Leben« gegenläufigen Ansatzpunkt gibt Barbara Hobl hier mit dem Ansatz der Moral Bricolage eine Antwort in einem disziplinübergreifenden Gedankengang, wie dem allgegenwärtigen Bösen eine eigene Qualität, eine Dynamik des Guten, entgegengehalten werden kann. Der Begriff der Paradoxie wird dabei neu aufgelegt: als 'Drehmoment', das den Denkraum öffnet. Die Kraft der Negativität sowie die Notwendigkeit, unsere Wirklichkeit bricolierend sowohl mit Wahrheit als auch mit Fiktion in Verbindung zu bringen, sind dabei zentral.

    Details

    290 pages
    TRANSCRIPT
    Language:
    German
    Keyword(s):
    Ethics,Ethos,Psychoanalysis,Subject,Theory of the Subject,Epistemology,Paradox,Criticism of Culture,Death Instinct,Guilt,Bricolage,Art of Living,Philosophy
    Readership:
    Professional and scholarly;

    More ...

    Comments (0)

    Please log in or register to comment.
    Log in