Jump to ContentJump to Main Navigation
Show Summary Details

Peiter, Anne D.

Träume der Gewalt

Studien der Unverhältnismäßigkeit zu Texten, Filmen und Fotografien. Nationalsozialismus - Kolonialismus - Kalter Krieg

Series:Lettre

TRANSCRIPT VERLAG

    49,99 € / $61.99 / £46.99*

    eBook (PDF)
    Publication Date:
    2019
    Copyright year:
    2019
    To be published:
    March 2019
    ISBN
    978-3-8394-4567-9
    See all formats and pricing

    Overview

    Aims and Scope

    Die Gewalt, die in der Kolonialzeit, im »Dritten Reich« und im Kalten Krieg schrittweise alle bis dahin bekannten Maße sprengte, erfordert ein Nachdenken, das diesem Unmaß Rechnung trägt. Anne D. Peiter präsentiert den Versuch, »unverhältnismäßig« zu lesen - und zwar auf quasi-juristische Weise. Scheinbar banale Details, die die kolonialen Massaker, den Genozid an den europäischen Juden sowie die Planung von Atomkriegen begleiteten, treten anhand unterschiedlichster Texte, Filme und Fotos ins Blickfeld. Das Ziel: durch Analysen von größter Genauigkeit das Kleinste zu neuer Erkennbarkeit zu vergrößern.

    Details

    750 pages
    TRANSCRIPT
    Language:
    German
    Keyword(s):
    Colonialism,Cold War,Violence,Cultural History,Massacre,Genocide,Nuclear War,Memory Culture,Literature,General Literature Studies,Film,Cultural Theory,Cultural Studies
    Readership:
    Professional and scholarly;

    More ...

    Comments (0)

    Please log in or register to comment.
    Log in