Jump to ContentJump to Main Navigation
Show Summary Details

Oberprantacher, Andreas

»Illegale«

Ein Grenzphänomen zwischen Flucht und Migration

Series:Sozialphilosophische Studien 13

TRANSCRIPT VERLAG

    26,99 € / $32.99 / £24.99*

    eBook (PDF)
    Publication Date:
    2019
    Copyright year:
    2019
    To be published:
    August 2019
    ISBN
    978-3-8394-4540-2
    See all formats and pricing

    Overview

    Aims and Scope

    Die Parole »Illegale« ist eine der problematischsten unserer Gegenwart - in ihr ist das Unbehagen einer sich ungleich globalisierenden Welt zusammengefasst. Sie geistert durch verschiedenste Medien und dient dazu, Ansprüche von Menschen zu delegitimieren, deren rechtlicher Status ungesichert ist. Es wird signalisiert, dass es Unmengen von Menschen gibt, die nicht als staatsbürgerliche Subjekte zählen: unzählige »Dritte«, an denen Grenzen statuiert werden.
    Andreas Oberprantacher widmet sich diesem strittigen Phänomen an der Schwelle von Flucht und Migration und entwickelt mithilfe sozialphilosophischer und sozialwissenschaftlicher Ansätze ein kritisches Verständnis für »Illegale«.

    Details

    300 pages
    TRANSCRIPT
    Language:
    German
    Keyword(s):
    Globalization,Border-regime,Fleeing,Migration,Politics,Political Philosophy,Social Philosophy,Refugee Studies,Political Science,Philosophy
    Readership:
    Professional and scholarly;

    More ...

    Comments (0)

    Please log in or register to comment.
    Log in