Jump to ContentJump to Main Navigation
Show Summary Details

Kaltmeier, Olaf

Refeudalisierung und Rechtsruck

Soziale Ungleichheit und politische Kultur in Lateinamerika

Series:X-Texte zu Kultur und Gesellschaft

BIELEFELD UNIVERSITY PRESS, TRANSCRIPT VERLAG

    17,99 € / $21.99 / £16.99*

    eBook (PDF)
    Publication Date:
    2020
    Copyright year:
    2020
    To be published:
    February 2020
    ISBN
    978-3-8394-4830-4
    See all formats and pricing

    Overview

    Aims and Scope

    Weltweit ist eine Konjunktur der Refeudalisierung zu verzeichnen: Milliardäre werden Staatspräsidenten, der Luxuskonsum steigt ebenso dramatisch an wie soziale Ungleichheiten und es entsteht eine Kultur politischer und sozio-ökonomischer Abschottung. In Lateinamerika ist diese Tendenz noch mit einem markanten Rechtsruck in der politischen Kultur verbunden, der - symbolisiert im Aufstieg weißer, reicher Männer - Indigene, Arme und Feministinnen zunehmend diffamiert. Mit seiner Feudalismus-Hypothese liefert Olaf Kaltmeier einen kohärenten Interpretationsrahmen, um die Phänomene des Gesellschaftswandels verständlich zu machen, die wir im frühen 21. Jahrhundert global durchleben und die in Lateinamerika ganz spezifische regionale Ausdrucksformen annehmen.

    Details

    160 pages
    Language:
    German
    Keyword(s):
    Politics,Globalization,Political Science,Latin America,Sociology
    Readership:
    Professional and scholarly;

    More ...

    Comments (0)

    Please log in or register to comment.
    Log in