Jump to ContentJump to Main Navigation
Show Summary Details

Döhl, Frédéric

Musikgeschichte ohne Markennamen

Soziologie und Ästhetik des Klavierquintetts

Series:Musik und Klangkultur 26

TRANSCRIPT VERLAG
    Open Access
    eBook (PDF)
    Publication Date:
    2019
    Copyright year:
    2019
    To be published:
    June 2019
    ISBN
    978-3-8394-4183-1
    See all formats and pricing

    Overview

    Aims and Scope

    Klavier plus Streichquartett = 250 Jahre Musikgeschichte. Allein wissenschaftlich sind Werke dieses Besetzungstyps im vierstelligen Bereich erfasst und von mehr als 200 Klavierquintetten sind Tonaufnahmen inzwischen leicht zugänglich. Verblüffend also, dass besonders ein Merkmal in diesem Genre fehlt: der Markenname! Die erprobten Mechanismen der Heroenmusikgeschichtsschreibung und der Gattungsgeschichte, der Musikvermittlung und des Musikmarketings können hier offensichtlich nicht recht greifen. Frédéric Döhl erkundet daher: Wer aber schreibt dann für dieses Genre - und wer spielt es? Was ist das für Musik? Und wer steckt hinter jener Grass-Roots-Bewegung, die seit gut 20 Jahren diese Musik erschließt?

    Details

    212 pages
    TRANSCRIPT
    Language:
    German
    Keyword(s):
    Aesthetics,Music History,Musicology,Sociology of Art
    Readership:
    Professional and scholarly;

    More ...

    Comments (0)

    Please log in or register to comment.
    Log in