Jump to ContentJump to Main Navigation
Show Summary Details

Streitberger, Alexander

Victor Burgin

Gradiva

Hrsg. v. Schmidt, Eva / Imorde, Joseph

Reihe:Schriftenreihe des Museums für Gegenwartskunst Siegen 7

DEUTSCHER KUNSTVERLAG

UK Trade Customers- order print books via Marston Book Services trade.orders@Marston.co.uk UK Individual Customers samthornton@mare-nostrum.co.uk

    19,80 € / $22.99 / £18.00*

    Broschur
    Erscheinungsdatum:
    September 2019
    ISBN
    978-3-422-98058-7
    In Kommission.
    Alle Formate und Preise

    Überblick

    Produktinfo

    Die Fotoserie Gradiva ist ein Schlüsselwerk im Schaffen des britischen Künstlers Victor Burgin. Als Vertreter der Konzeptkunst und als Fototheoretiker hat der 1941 in Sheffield geborene Künstler maßgebliche Akzente gesetzt. 1982 entstanden ist Gradiva ein Teil der bekannten Werkgruppe Tales from Freud und damit eine der ersten Arbeiten, in denen Burgin auf psychoanalytische Konzepte zurückgreift, um Fragen nach der Konstitution des Subjekts nachzugehen. Sigmund Freuds Theorien zur Traumdeutung, zu den Mechanismen des Unbewussten, zur Sexualität und zur Subjektbildung spielen dabei eine wesentliche Rolle.

    Ein Bildteil, ein Werkkommentar sowie ein ausführliches Schriften- und Ausstellungsverzeichnis ergänzen Alexander Streitbergers kenntnisreiche Analyse dieser Foto-Text-Arbeit.

    Details

    20,0 x 13,0 cm
    90 Seiten
    12 Abb.
    Sprache:
    Englisch
    Schlagwort(e):
    Fototheorie; Gradiva; Psychoanalyse; Burgin, Victor

    Mehr ...

    Prof. Alexander Streitberger, University College London.

    Kommentare (0)