Jump to ContentJump to Main Navigation
Show Summary Details

Ketzmerick, Maria

Staat, Sicherheit und Gewalt in Kamerun

Postkoloniale Perspektiven auf den Dekolonisierungsprozess unter französischer UN-Treuhandverwaltung

Series:Postcolonial Studies 36

TRANSCRIPT VERLAG
    eBook (PDF)
    Publication Date:
    2019
    To be published:
    November 2019
    ISBN
    978-3-8394-4904-2

    Overview

    Aims and Scope

    Der Staatsbildungsprozess in Kamerun entwickelte sich trotz internationaler Beobachtung und UN-mandatierter Treuhandsituation gewaltvoll. Zentral war der Konflikt um die Übergabe des Gewaltmonopols und die Kommunikation von Sicherheit, Unsicherheit und Bedrohung, da anti-koloniale Kräfte, lokale Eliten und internationale Verwalter ihre Ansprüche an den zukünftigen Staat über Sicherheitssprechen vermittelten. Im Zusammendenken von postkolonialen Theorien und Sicherheitsforschung entwickelt Maria Ketzmerick eine Verlaufsperspektive auf den Staatsbildungsprozess, die Erklärungsgehalt für aktuelle Konfliktlagen in Kamerun hat, und ermittelt darüber hinaus Narrative von Sicherheit, die im postkolonialen Staat eine Fortschreibung erfuhren.

    Details

    300 pages
    TRANSCRIPT
    Language:
    German
    Keyword(s):
    Decolonization,Conflict,Postcolonial Theory,Security,Nation Building,Communication,United Nations,France,International Relations,Monopoly on Violence,Postcolonialism,Violence,Conflict Studies,Africa,Political Science
    Readership:
    Professional and scholarly;

    More ...

    Comments (0)

    Please log in or register to comment.
    Log in