Jump to ContentJump to Main Navigation
Show Summary Details

Zmiejewski, Weronika

Zwischen Tadschikistan und Moskau

Migrationswege junger Arbeitsmigranten

Reihe:ANOR Central Asian Studies

    29,95 € / $34.99 / £27.00*

    eBook (PDF)
    Erscheinungsdatum:
    2020
    Copyrightjahr:
    2020
    Erscheint:
    Januar 2020
    ISBN
    978-3-11-066893-3
    Alle Formate und Preise

    Überblick

    Produktinfo

    Die ethnologische Studie beschreibt die Situation junger tadschikischer Arbeitsmigranten, die aufgrund ökonomischer und sozialer Beschränkungen in Tadschikistan den Migrationsweg nach Russland einschlagen. "Nach Moskau gehen" bedeutet, mit allen Konsequenzen Arbeitsmigrant zu werden. Die damit implizierten Erwartungen an den jungen Mann und seine tatsächlichen Erfahrungen in Russland machen die Bewältigung des Migrationslebens zu einer Herausforderung, die über seine persönliche und soziale Reifung sowie seinen Status in der Familie entscheidet.

    Details

    23,0 x 15,5 cm
    120 Seiten
    Sprache:
    Deutsch
    Werktyp:
    Monographie
    Schlagwort(e):
    Arbeitsmigration; Familienstruktur; Mobilität; Männlichkeit
    Zielgruppe:
    Ethnologen, Migrationsstudien, Zentralasienstudien

    request permissions

    Mehr ...

    Weronika Zmiejewski, Humboldt Universität Berlin.

    Kommentare (0)