Jump to ContentJump to Main Navigation
Show Summary Details

Brune, Carlo

Literarästhetische Literalität

Literaturvermittlung im Spannungsfeld von Kompetenzorientierung und Bildungsideal

Series:Lettre

TRANSCRIPT VERLAG

    49,99 € / $61.99 / £46.99*

    eBook (PDF)
    Publication Date:
    2020
    Copyright year:
    2020
    To be published:
    March 2020
    ISBN
    978-3-8394-5001-7
    See all formats and pricing

    Overview

    Aims and Scope

    Das Konzept einer literarästhetischen Literalität kompensiert Defizite eines am Kompetenzparadigma ausgerichteten Literaturunterrichts. Es ist unter Rekurs auf allgemeindidaktische »Multiliteracies«-Modelle aus dem angloamerikanischen Sprachraum ausgearbeitet und zielt darauf, Schüler_innen eine umfassende kulturelle Partizipation an Formen und Funktionen literarischer Sprache zu ermöglichen - was Kompetenzen im Sinne Franz Weinerts einschließt, zugleich aber hierüber hinausgeht. Eine solche Form literarischer Literalität bildet zugleich die Voraussetzung für genuin ästhetische Bildungsimpulse. Dem Modell kommt so eine Brücken- und Vermittlungsfunktion zwischen der Kompetenzorientierung und dem Bildungsanspruch der Schule zu.

    Details

    410 pages
    TRANSCRIPT
    Language:
    German
    Keyword(s):
    Culture,Education,Aesthetics,Teaching Literature,Lietarity,Multiliteracy,Participation,Literature,Language,Theory of Education,Linguistics,Cultural Education,Literary Studies
    Readership:
    Professional and scholarly;

    More ...

    Comments (0)

    Please log in or register to comment.
    Log in