Jump to ContentJump to Main Navigation
Show Summary Details

Spiel-Werke

Perspektiven auf literarische Spiele und Games

Ed. by Amann, Wilhelm / Sieburg, Heinz

Series:Interkulturalität. Studien zu Sprache, Literatur und Gesellschaft 19

TRANSCRIPT VERLAG

    39,99 € / $48.99 / £36.99*

    eBook (PDF)
    Publication Date:
    2020
    Copyright year:
    2020
    To be published:
    March 2020
    ISBN
    978-3-8394-5098-7
    See all formats and pricing

    Overview

    Aims and Scope

    Die Literatur ist in ihrer formalen Gestalt wie auf inhaltlicher Ebene in komplexer Weise auf das Spiel und Spielen bezogen. In Erzählungen und Romanen verdichten sich Spielpraktiken zu prägnanten Metaphoriken moderner Kontingenzerfahrungen, indizieren aber auch das Spiel mit ästhetischen Verfahren und Genres. Die Beiträger_innen des Bandes liefern exemplarische Analysen zu diesen Leistungen der literarischen Spiel-Kultur sowie sozialpsychologische Forschungsansätze zu den Transformationen des Spiels in der Digitalkultur. Damit verdeutlichen sie, in welchem Ausmaß die Vorstellungen vom Spiel als (selbst-)reflexive Subjektivierungstechnik in einer veränderten medialen Umwelt hinfällig geworden ist.

    Details

    250 pages
    TRANSCRIPT
    Language:
    German
    Keyword(s):
    Literature,Media,Culture,Computer Game,Metaphor,Contingency Experience,Subjectivation,Acting,Language Game,Game Pedagogy,Gambling,Stock Exchange Game,Competition,Gamification,Cultural History,Literary Studies,Cultural Studies,Popular Culture
    Readership:
    Professional and scholarly;

    More ...

    Comments (0)

    Please log in or register to comment.
    Log in