Jump to ContentJump to Main Navigation
Show Summary Details

Quellen und Forschungen zur Sprach- und Kulturgeschichte der germanischen Völker. N.F.

Ed. by Sonderegger, Stefan

(Wird unter dem Titel "Quellen und Forschungen zur Literatur- und Kulturgeschichte" fortgeführt)

    Overview

    Aims and Scope

    Die traditionsreiche Reihe "QUELLEN UND FORSCHUNGEN ZUR SPRACH- UND KULTURGESCHICHTE DER GERMANISCHEN VÖLKER" präsentiert sich seit Beginn des Jahres 1994 mit verändertem Reihentitel und neuen Herausgebern: Die 1874 von Bernhard ten Brink und Wilhelm Scherer begründeten "Quellen und Forschungen" sind die älteste noch existierende Buchreihe ihrer Art. Im Laufe ihrer 120jährigen Geschichte ist das Publikationskonzept mehrfach den veränderten Forschungsorientierungen angepaßt worden. Seit 1994 haben die "QUELLEN UND FORSCHUNGEN" ein eindeutig literaturwissenschaftliches Profil erhalten. Die programmatische Verbindung von Literaturgeschichte und Kulturwissenschaften, in deren Zeichen die Reihe begründet wurde, soll sie aber auch weiterhin prägen.

    In den "QUELLEN UND FORSCHUNGEN" werden wissenschaftliche Arbeiten veröffentlicht, die literarische Texte im Zusammenhang mit den unterschiedlichen Formen kultureller Vergesellschaftung, den Ergebnissen kultureller Arbeit und den nicht-literarischen Instanzen des kulturellen Gedächtnisses, insbesondere mit den anderen Künsten, untersuchen. Der Schwerpunkt der "QUELLEN UND FORSCHUNGEN" liegt weiterhin auf der deutschen Literatur seit dem Mittelalter. Da die kulturgeschichtliche Akzentuierung der Reihe jedoch die Faktoren der interkulturellen Erfahrung und Fremdwahrnehmung einbegreift, können im Einzelfall auch Untersuchungen zu anderen Nationalliteraturen aufgenommen werden.

    Details

    Series Overview

    More ...

    Comments (0)

    Please log in or register to comment.
    Log in