Jump to ContentJump to Main Navigation
Show Summary Details

Schriften zur modernen Kunsthistoriographie

Ed. by Gesellschaft zur Förderung moderner Kunsthistoriographie

    Overview

    Aims and Scope

    Die Aufarbeitung der kunsthistorischen Fachgeschichte im Hinblick auf Methodik und Praxis stellt weiterhin ein Desiderat der Kunstgeschichte dar. Aus diesem Grunde wurde 2007 die 'Gesellschaft zur Förderung moderner Kunsthistoriographie e.V.' gegründet. Ihre Zielsetzung – wie auch die der von ihr herausgegebenen Schriftenreihe – besteht in der Analyse der fachhistorischen Entwicklung, wobei ein besonderer Schwerpunkt auf die Entwicklungstendenzen des 19. und 20. Jahrhunderts gelegt wird. Den engeren Rahmen der Kunstgeschichte als akademischer Disziplin überschreitend, werden die Publikationen der Reihe neben der Universität auch die Entwicklungen in den Bereichen Museum, Kunstkritik, Kunstmarkt, Kunstvermittlung, Denkmalpflege sowie deren wechselseitige Beeinflussung einbeziehen. Besondere Berücksichtigung wird außerdem – in Anschluss an die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Kunstgeschichte und Informatik im Rahmen des DFG-Projekts 'Geschichte der Kunstgeschichte im Nationalsozialismus' (GKNS) – die Auseinandersetzung mit neuen Methoden der Erfassung, der Analyse und des theoretischen Zugriffs finden.

    Details

    AKADEMIE VERLAG

    Series Overview

    More ...

    Comments (0)

    Please log in or register to comment.
    Log in