Jump to ContentJump to Main Navigation
Show Summary Details

Literatur – Theorie – Geschichte

Beiträge zu einer kulturwissenschaftlichen Mediävistik

Ed. by Friedrich, Udo / Quast, Bruno / Schausten, Monika

e-ISSN 2363-7986

    Overview

    Aims and Scope

    In der Reihe Literatur - Theorie – Geschichte (LTG) erscheinen Arbeiten aus der Germanistischen Mediävistik, die eine Rekonstruktion historischer Text- und Diskurswelten betreiben. Mit ihrer kulturhistorischen Grundierung bietet die Reihe solchen Studien ein Forum, die die Beschäftigung mit der Literatur des Mittelalters bei hoher philologischer Präzision auf eine theoretisch reflektierte Grundlage stellen. Diese kann von Konzeptionen der Geschichtswissenschaften (z.B. Historische Anthropologie, Mentalitätengeschichte), von philosophischen (Diskurstheorie, Dekonstruktion, Gender etc.), kulturphilosophischen (Zivilisationstheorien) oder literatur- und medientheoretischen Zugängen geprägt sein. Publiziert werden Monographien und Sammelbände, die textwissenschaftlich orientiert, kultur- und/oder literaturtheoretisch perspektiviert und historisch situiert sind.

    Details

    Series Overview

    More ...

    Comments (0)

    Please log in or register to comment.
    Log in