Test Cover Image of:  Burkard Waldis: Esopus

Burkard Waldis: Esopus
Esopus. 400 Fables and Tales in Accordance with the First Edition from 1548

400 Fabeln und Erzählungen nach der Erstausgabe von 1548

Edited by: Ludger Lieb, Jan Mohr,  and Herfried Vögel

With more than 22,000 verses, the Esopus of the former monk and protestant pastor Burkard Waldis is the most comprehensive collection of German fables of the 16th century. The first volume contains the 400 animal fables of Aesop, jokes and anecdotes edited in accordance with the first edition from 1548. The second volume provides an introduction and extensive annotations as well as the reprint of the numerous Latin versions. Extensive indices make this narrative treasury from the Reformation era accessible.

Reviews

"Gleichwohl fehlte bis heute eine verläßliche Ausgabe mit dem Erstdruck der Waldis-Fabeln, die heutigen textkritischen Ansprüchen Rechnung trägt.
In dieser Hinsicht läßt die hier anzuzeigende zweibändige Ausgabe kaum Wünsche offen und besticht durch eine solide Wiedergabe des Textes und eine sorgfältige Aufarbeitung textrelevanter Stellen."
Hans-Jörg Uther in: Fabula 1-2/2012

"Die ausgezeichnete, mit Genauigkeit und Umsicht editierte Ausgabe ermöglicht endlich eine weitere wissenschaftliche Auseinandersetung mit dem fast vergessenen Werk des Dichters."
Peter Hasubek in: Germanistik 1-2/2011

"Für die stattliche Ausgabe ist zu hoffen, dass sie Waldis' Hauptwerk nach „Jahrzehnten forscherlicher Dürre" zu der literaturgeschichtlichen Würdigung verhelfen kann, die es verdient."

Gerd Dicke in: Arbitrium 35.2 (2017), S. 168

From  $45.99
Add to Cart
Audience: Academics (German, Literary, Editing Studies), Institutes, Libraries

Search