Test Cover Image of:  Volksgemeinschaft am Ende

Volksgemeinschaft am Ende
The Last Days of the Nazi "Volksgemeinschaft": Society and Violence, 1944–1945

Gesellschaft und Gewalt 1944/45

An IfZ publication
The ubiquitous violence of the Nazi regime reached its climax just as it was collapsing. Systematic terror served to stabilize the regime and preserved its ability to act until the very end. This terrible epilogue to Hitler’s rule is described in striking detail, drawing on an extremely broad range of sources.
Tödliche Logik bis zuletzt: Die NS-"Volksgemeinschaft" und die Verbrechen in der Endphase des Zweiten Weltkriegs

Reviews

"Insgesamt dokumentiert [das Buch] jedoch eindrucksvoll die Verbrechen des NS-Staates, die mit der „Volksgemeinschaft“ gerechtfertigt wurden und beleuchtet dabei auf beunruhigende Weise, wie Menschen zu Tätern werden können. Sven Keller hat mit seiner ausgezeichneten Studie einen „blinden Fleck” in der zeitgeschichtlichen Forschung zum Verschwinden gebracht. Das Buch besitzt das Potential, eine Debatte über das Nachleben der ideologischen Denkmuster und der emotionalen Strukturen der „Volksgemeinschaft“ in der deutschen Nachkriegszeit vom Juni-Aufstand 1953 in der DDR bis zu den rechtspopulistischen Bewegungen der Gegenwart zu entfachen."Alexey Tikhomirov in: Historische Zeitschrift Band 305 (2017), S. 593-595 "eine ausgewogene und fundierte Analyse"Daniel Mühlenfeld in: Beiträge zur Geschichte des Nationalsozialismus 31/2015 "großes Verdienst"Bastian Fleermann in: Düsseldorfer Jahrbuch 85/2015 "Featuring a formidable empirical base and analysis of localities across the collapsing Reich, Volksgemeinschaft am Ende is an important work, and one which significantly deepens our understanding of German society’s varied and complex relationships to the mass violence instigated by the Nazi regime during the final months of its existence. Whilst Keller does not explore memory as a theme, his findings open up important questions concerning its manifestations in early West Germany."Thomas Brodie in: Contemporary European History 27.3 (2018), 500-516
OPEN ACCESS

You have full access to the electronic format of this publication. See below for pricing and purchase options for further formats.

$91.00
Hardcover
Audience: Wissenschaftliche Institutionen und Forscher mit Schwerpunkt Zeitgeschichte/Nationalsozialismus.

Search