Test Cover Image of:  Alltag im Holocaust

Alltag im Holocaust

Jüdisches Leben im Großdeutschen Reich 1941-1945

Edited by: Andrea Löw, Doris L. Bergen and Anna Hájková
Wie gestaltete sich Alltag im Angesicht von Verfolgung und Tod? Die Holocaustforschung nimmt neuerdings verstärkt das jüdische Leben in den Blick. Dieser Band versammelt aktuelle Studien zu den Lebenswelten der Opfer im Großdeutschen Reich, zu ihren Wahrnehmungen, Handlungsspielräumen und Reaktionen, sei es in Berlin, Wien oder Theresienstadt, im Ghetto oder im Versteck. Die verfolgten Juden und "Mischlinge" erscheinen in dieser Perspektive als Mitglieder von Familien, Organisationen und Gemeinschaften, vor allem aber als handelnde Individuen, die einen Alltag, eine neue Normalität in unnormalen Verhältnissen erstrebten und erfuhren. Diese Menschen versuchten nicht nur zu überleben, sondern zu leben.
Ein neuer Blick auf die Alltagsgeschichte des Holocaust
OPEN ACCESS

You have full access to the electronic format of this publication. See below for pricing and purchase options for further formats.

$42.00
Unknown Format
Audience: Das Buch richtet sich an Historiker/innen mit Schwerpunkt Zeitgeschichte/Nationalsozialismus/jüdische Geschichte/Genozidforschung.

Search