Titelbild von:  Liberale Gleichheit

Liberale Gleichheit

Vermischte politische Schriften

Herausgegeben von: Hubertus Buchstein und Antonia Geisler
john Stuart Mill (1806–1873) zählt mit seinen philosophischen, ökonomischen und politischen Schriften zu den einflussreichsten Denkern des Liberalismus im 19. Jahrhundert. Der vorliegende Sammelband enthält Artikel und Aufsätze Mills, in denen der Facettenreichtum seines liberalen politischen Denkens dokumentiert wird. Zugleich lassen sie einen politischen Denker erkennen, der engagiert die politische Kontroverse suchte. Thematisch spannen die Beiträge in dem Buch den Bogen von Mills generellen Überlegungen zur welthistorischen Rolle des Liberalismus, über die Grundsätze liberaler Außenpolitik, Fragen der Parlamentsreform und Pressefreiheit, über liberale Sozialgesetzgebung und Bildungspolitik bis zu seinen scharfen Kritiken an Sklaverei und Rassismus. Der größte Teil dieser Schriften wird erstmals auf Deutsch publiziert.

Autor/-inneninformation

Hubertus Buchstein undAntonia Geisler, Universität Greifswald.
Ab  $ 95,99
In den Warenkorb
Zielgruppe: Akademiker, Bibliotheken, Institute

Suche