Test Cover Image of:  Design-Patterns zur Unterstützung der Gestaltung von interaktiven, skalierbaren Benutzungsschnittstellen

Design-Patterns zur Unterstützung der Gestaltung von interaktiven, skalierbaren Benutzungsschnittstellen

Unternehmen, die informatikgestütztes Datenmanagement einsetzen, sind – mehr denn je – mit umfangreichen Datenmengen (etwa Produkt-, Workflow- und Personaldaten) konfrontiert, die relevant für ihre strategischen Entscheidungen sind. Eine große Herausforderung besteht darin, diese komplexen Datenbestände in ihrem Anwendungskontext zu visualisieren, zu filtern und zu interpretieren, um sie schließlich effektiv und effizient verwenden zu können. Vor diesem Problemhintergrund zeigen drei praxisbezogene Fallstudien mehrere integrale, konzeptuell-programmatische Lösungsansätze aus der interdisziplinären Perspektive der Mensch-Computer Interaktion auf. Ein besonderes Augenmerk gilt dem – hinsichtlich »Usability« und »User Experience« – vielversprechenden Ansatz »Skalierbarer Benutzungsschnittstellen« (Zoomable User Interfaces). Die konzeptuellen und gestalterischen Erkenntnisse führen zur Ableitung verallgemeinerbarer Problemlösungsansätze, die in Form von »Patterns« für den praktischen Einsatz dokumentiert sind. Studierenden und Wissenschaftlern bietet die theoretische und methodische Konfundierung wesentliche Grundlagen und innovative Anregungen für eigene Studien. Die ermittelten »Patterns« unterstützen Consultants und Praktiker bei der Entwicklung und Auswahl von geeigneten Visualisierungs-, Interaktions-, Such- und Filtertechniken für komplexe Informationsräume in der betrieblichen Praxis.
Ganzheitliche Konzepte und konkrete Anwendungsbeispiele für den Einsatz innovativer Visualisierungs-, Interaktions-, Such- und Filtertechniken für komplexe Informationsräume
From  $105.00
Add to Cart
Audience: Für Studierende, Wissenschaftler, Consultants und Praktiker, die sich mit der interaktiven Visualisierung großer und komplexer Datenmengen in Wissenschaft und Praxis beschäftigen.

Search