Titelbild von:  Die Moderne und ihre Sammler

Die Moderne und ihre Sammler

Französische Kunst in deutschem Privatbesitz vom Kaiserreich zur Weimerer Republik

Herausgegeben von: Andrea Pophanken und Felix Billeter

Der vorliegende Band ist in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Forum für
Kunstgeschichte entstanden. Darüber hinaus konnten für einzelne Beiträge auswärtige Autorinnen und Autoren gewonnen werden, für deren Interesse an diesem wichtigen Thema der deutsch-französischen Kulturvermittlung wir ihnen sehr verbunden sind. Das Thema dieses Buches, das deutsche Privatsammlungen französischer Kunst der Moderne in den Mittelpunkt stellt, erschließt ein weiteres Kapitel der deutsch-französischen Kunstbeziehungen, deren Erforschung eine der Aufgaben ist, denen sich diese junge kunsthistorische Einrichtung in Paris widmet.

Fachgebiete

$ 70,00
PDF

Suche