Test Cover Image of:  Toleranzmanagement im Maschinen- und Fahrzeugbau

Toleranzmanagement im Maschinen- und Fahrzeugbau

Form- u. Lagetoleranzen - Tolerierungsprinzipien - Tolerierungsverknüpfungen - Maßketten - Oberflächen

Haben die Konstrukteure früher mit Worten auf der Zeichnung vermerkt, was zur Herstellung relevant war, so müssen heute Fertigungsanmerkungen weltweit verständlich sein. Die Inhalte der hierfür geschaffenen DIN EN ISO-Normen zu vermitteln ist Ziel dieses Buches.

Reviews

"Die Toleranzproblematik wird umfassend erklärt und behandelt. Dabei werden Leitregeln für die Anwendung aufgestellt und erläutert." Prof. Dr.-Ing. Eckhard Scholz, Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur, Leipzig "Ein gutes Buch, das ein sehr schwieriges Thema sehr anschaulich und praxisnah mit vielen Beispielen und ausgezeichneten Hinweisen darstellt. Insbesondere gefallen mir die praxisnahen Beispiele und Lösungsvorschläge. Eine hervorragende Einführung in die Thematik." Prof. Dr. Franz Magerl, Fachhochschule Amberg-Weiden "Meines Wissens gibt es zu diesem Thema nichts aktuelleres!" Dipl.-Ing. Klaus Vollendorff, Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg "Ein gutes Buch, das ein sehr schwieriges (nicht ‚geliebtes') Thema didaktisch und fachlich hervorragend darstellt. Die Veröffentlichung von Herrn Klein stellt für mich das beste Buch zu dieser Thematik dar - wirklich sehr beeindruckend. Es motiviert, sich tiefer mit der Materie zu befassen. Super!" Prof. Dr. Franz Magerl, Fachhochschule Amberg-Weiden "Ein sehr gutes Buch, das bzgl. Strukturierung, Didaktik, Aktualität, Praxisbezug und -nutzen, Stoffauswahl, Umfang und Beispielen nichts zu wünschen übrig lässt." Prof. Dr.-Ing. D. Wissussek, Universität Duisburg-Essen "Ein gutes Buch, das in verständlicher Form die wesentlichen Prinzipien der Tolerierung im Maschinenbau darstellt." Prof. Dr. Fleischmann, FH Heilbronn "Ein gutes Buch, weil es den gesamten Komplex der Toleranzen, Form- und Lageabweichungen, Tolerierungsprinzipien bis hin zur Zeichnungseintragung behandelt." Prof. Dr.-Ing. habil. Hans-Jochen Günther, Hochschule Wismar "Das Werk entspricht dem aktuellen Normenstand und hat einen ausführlichen Praxisbezug. Die Anschaulichkeit ist durch Fallbeispiele und eindeutige Abbildungen gegeben und die farbig hinterlegten Leitregeln vermitteln wichtige Aussagen." Prof. Grote/Dr. Beyer, Universität Magdeburg "Die erste Veröffentlichung, die das Thema gesamtheitlich behandelt!" Prof. Dipl.-Ing. Dieter Knobloch, Hochschule Offenburg "Eindeutige, sehr übersichtliche Darstellung mit exakten Formulierungen." Prof. Dr. D. Heinisch, FH Nürnberg "Dieses Buch stellt endlich die Dinge klar, die im täglichen Geschäft und in de Lehre immer wieder Diskussionen auslösen. Die Leitregeln und die Schritt-für-Schritt-Vorgaben sind ein besonderes Highlight. V.a. für Praktiker eine wirklich hilfreich Information. Ein wirklich gelungenes Buch!" Prof. Dr.-Ing. J. Blechschmidt, FH Lübeck "Sehr aktuell, sehr umfangreich. Gut!" Prof. Dr. Blohm, FH Konstanz "Ein gutes Buch, in dem komplexe Sachverhalte anschaulich vermittelt/interpretiert werden." Prof. Dr.-Ing. V. Läpple, Hochschule Reutlingen "Die Struktur des Buches ist übersichtlich, die Inhalte auf dem richtigen Stand der Technik." R. Stefanske, Universität Cottbus
$42.00
PDF
Audience: Studierende im Grundstudium aller Ingenieurwissenaschaftlichen Studiengänge sowie Konstrukteure, Arbeitsvorbereiter und Fertigungsingenieure im Maschinen- u. Fahrzeugbau.

Search