Test Cover Image of:  'Volk' bei Otto von Bismarck

'Volk' bei Otto von Bismarck
Otto von Bismarck’s Use of ‘Volk’

Eine historisch-semantische Analyse anhand von Bedeutungen, Konzepten und Topoi

This historical semantic study examines Otto von Bismarck’s use of the term Volk (‘people’) and its synonyms such as Nation or Stamm (‘tribe’). It shows that the expressions are multiply polysemous and that individual meanings can be bundled together into concepts (state community, cultural community etc.). Bismarck employs certain repetitive patterns of argument and an ‘open system’ of expressions with Volk to prosecute or legitimise political aims depending on the time, situation, text-type and addressees.

Reviews

"[...] [es] ist aber zu betonen, dass Odenwald-Varga eine wohlfundierte Arbeit vorgelegt hat. Ihrem Resümee auf S. 462 ist voll zuzustimmen: „Diese Arbeit hat [...] gezeigt, dass der Realpolitiker Bismarck ‚Volk‘-Ausdrücke keineswegs bloß willkürlich genutzt hat. Vielmehr verwendete er ein offenes System solcher Ausdrücke, um [...] bestimmte politische Ziele durchzusetzen bzw. zu legitimieren. [...]“"Gerd Fesser in: Zeitschrift für Geschichtswissenschaft 59. Jahrgang, 12/ 2011
From  $238.00
Add to Cart
Audience: Academics, Libraries, Institutes

Search