Test Cover Image of:  Fragmentierte Nation - globalisierte Region?

Fragmentierte Nation - globalisierte Region?

Der baskische und katalanische Nationalismus im Kontext von Globalisierung und europäischer Integration

Series: Global Studies

Im Zeitalter der Globalisierung scheinen nationale Grenzziehungen an Bedeutung zu verlieren. Dennoch wird immer wieder die Forderung nach Eigenstaatlichkeit erhoben - so auch im spanischen Staat: in Katalonien und im Baskenland.
Patrick Eser zeichnet die ideologische und programmatische Entwicklung der katalanischen und baskischen Nationalbewegungen in einer umfangreichen Darstellung nach. Wie schätzen diese Bewegungen die Globalisierung und die europäische Integration ein - als Chance oder als Bedrohung? Anhand ausgewählter Themenfelder (Europa, Einwanderung, ökonomische Globalisierung, kulturelle Identität/Metropolen) vermittelt die Studie einen vielfältigen Einblick in die Realität und jüngste Entwicklung der in den beiden Regionen sehr virulenten politischen Bewegungen.

Rezensionen

»Die beeindruckende Studie über die programmatische Entwicklung der baskischen und der katalanischen Nationalbewegung leistet schon allein aufgrund ihrer Detailfülle einen wichtigen Forschungsbeitrag.«
Felix Syrovatka, PERIPHERIE, 136 (2014)

Besprochen in:

www.pw-portal.de, 25.06.2013, Tom Mannewitz
http://www.tagesschau.de, 14.08.2014

OPEN ACCESS
Edition: 1. Aufl.
Audience: Professional and scholarly;

Search