Test Cover Image of:  Erzählen im Raum

Erzählen im Raum
Narration in Space: Creating Virtual Spaces in the Narrative Action of the Courtly Epic

Die Erzeugung virtueller Räume im Erzählakt höfischer Epik

Far from being a modern invention, virtual space is a characteristic element of the courtly epic of the High Middle Ages. The performative act of narration engenders two virtual spaces, the narrative space and the space of the story, which only last as long as the literary communication and only exist for the participants. Literary space is thus closely intertwined with the act of narration, which is reflected in the stories themselves.

Author Information

Silvan Wagner, University of Bayreuth, Germany.

Reviews

"Was aber Wagners Zugriff auf die Texte deutlich werden lässt, ist, dass es – bei vormodernen Raumvorstellungen zumal – nicht so sehr darauf ankommt, warum ein bestimmter Raum diese oder jene, vielleicht auch widersprüchliche Merkmale aufweist, sondern vor allem darauf, für wen dies jeweils gilt. Wagners Studie gibt insofern ein geeignetes Instrumentarium an die Hand, um gerade die Perspektivengebundenheit und Dynamik narrativer Raumschilderungen adäquat beschreiben zu können."Thomas Poser in: Arbitrium 37.1 (2019), 34-39
From  $140.00
Add to Cart
Audience: Scholars of literary studies, historians, medievalists

Search