Test Cover Image of:  Maria in Hymnus und Sequenz

Maria in Hymnus und Sequenz
The Virgin Mary in Hymns and Sequences: Interdisciplinary Medieval Perspectives

Interdisziplinäre mediävistische Perspektiven

Edited by: Eva Rothenberger and Lydia Wegener
Open Access

Marian hymns and sequences occupy a central place in the history of sacred song. Alongside Latin poetry, starting from the early Middle Ages, there were also vernacular translations, which adapted, modified, and transformed the image of Mary from their original models. The conference volume assembles a broad range of interdisciplinary papers that examine these processes of reformulation and appropriation.

Author Information

Eva Rothenberger und Lydia Wegener, Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin, Germany.

Reviews

"[...] der Band [vereint] vielfältige und erhellende Perspektiven auf die Gottesmutter, ihren Status in der Frömmigkeitskultur des Mittelalters sowie der Frühen Neuzeit, insbesondere Perspektiven auf ihren Status im lateinischen Liedgut sowie in zahlreichen volkssprachigen Bearbeitungen. Er wirft erste Schlaglichter auf das Verhältnis von Vorlage und Bearbeitung, auf die Vielgestaltigkeit und mitunter auch Artifizialität der Texte sowie zugleich – ebenso fundamental – auf deren pragmatische Einbindung. Für weitere Forschungen stellt er nicht zuletzt umfassendes Textmaterial (in Form von Neu- und Ersteditionen sowie diplomatischen Abschriften) bereit. Im Gesamten liegt hiermit ein überaus gelungener Tagungsband und würdiger Auftakt einer vielversprechenden Reihe vor."
Sabrina Keim in: Beiträge zur Geschichte der Deutschen Sprache und Literatur 141/1 (2019), 148-155

OPEN ACCESS

You have full access to the electronic format of this publication. See below for pricing and purchase options for further formats.

$112.00
Hardcover
Audience: humanities scholars, especially mediaevalists

Search