Test Cover Image of:  Zeichnungen und Aquarelle des späten 18. und 19. Jahrhunderts

Zeichnungen und Aquarelle des späten 18. und 19. Jahrhunderts

Bestandskatalog der Graphischen Sammlung des Kulturhistorischen Museums Magdeburg

Edited by: Gabriele Köster
Dieser Bestandskatalog stellt die über 600 in der Graphischen Sammlung bewahrten Zeichnungen und Aquarelle des 18. und 19. Jahrhunderts erstmalig vor. Viele Werke entstammen der Hand namhafter Künstler wie Ludwig Richter, Moritz von Schwind, Franz von Lenbach, Carl Blechen, Friedrich Overbeck, Bonaventura Genelli und Giacinto Gigante. Durch die Ordnung nach den renommierten Kunstzentren im deutschsprachigen und europäischen Raum erlaubt der Katalog, das schöpferische Wirken in Dresden, München, Wien, Düsseldorf, Berlin, Italien oder Frankreich im Vergleich zu betrachten. Vor den Augen des Lesers entfalten sich filigrane und detailreiche Bilderwelten auf Papier. Raue Gebirgsformationen, sonnenbeschienene Küstenlandschaften und Architekturstudien, Skizzen von Akten, Skeletten, Pflanzen oder Tieren stehen neben Darstellungen politischer Ereignisse, mythologischen Szenerien, bürgerlichen Porträts und Karikaturen von Großstädtern. Der Band gewährt einen Überblick über Zeichentechniken wie stilistische Charakteristika und veranschaulicht das immense Spektrum der Kunst im ausgehenden 18. und 19. Jahrhundert.

Subjects

$45.99
Hardcover

Search