Titelbild von:  Tourismus in Afrika

Tourismus in Afrika

Chancen und Herausforderungen einer nachhaltigen Entwicklung

Herausgegeben von: Rainer Hartmann

Der globale Tourismus ist einer der am stärksten wachsenden Wirtschaftsbereiche. Immer mehr Orte und Regionen treten in diesen Markt ein, um davon möglichst rasch zu profitieren. Vor allem wenig entwickelte Länder in Afrika sehen im Tourismus eine gute Chance, Wirtschaftswachstum zu generieren oder dieses zu unterstützen. Häufig bleibt jedoch in der Wachstumsphase des Tourismus eine langfristige Ausrichtung unter den Gesichtspunkten der nachhaltigen Entwicklung unberücksichtigt. Es gilt das Motto „je mehr Touristen und Deviseneinnahmen desto besser". Erst viel später – oder zu spät – werden die Risiken und Folgen einer ungezügelten touristischen Entwicklung erkannt.


Im Rahmen dieses Buches sollen daher die Chancen und Risiken der Tourismusentwicklung in Afrika anhand von übergreifenden Betrachtungen, strategischen Ansätzen und fokussierten Fallstudien dargelegt werden. Der Herausgeber fokussiert dabei die Länder südlich der Sahara. Das Ziel ist es, sowohl gute Beispiele als auch kritische Entwicklungen und Herausforderungen des Tourismus in Afrika aufzuzeigen, daraus etwas zu lernen und schließlich einen Beitrag für die nachhaltige Entwicklung des Tourismus auf einem insgesamt aufstrebenden Kontinent zu leisten.

  • Erste überblickende Publikation zum Tourismus in Afrika auf Deutsch
  • Aktueller Einstieg in allgemeine Entwicklungen auf dem afrikanischen Kontinent
  • Prägnante Fallstudien und Best Practice zum Tourismus in Afrika südlich der Sahara

Autoreninformation

Rainer Hartmann, Hochschule Bremen
Ab  £ 91,00
In den Warenkorb
Zielgruppe: Das Buch richtet sich an Wissenschaftler in den Bereichen Tourismus sowie Entwicklungsforschung/Entwicklungsländerforschung

Suche