Test Cover Image of:  Zwischen Tadschikistan und Moskau

Zwischen Tadschikistan und Moskau

Erfahrungswege junger Arbeitsmigranten

Die ethnologische Studie beschreibt die Situation junger tadschikischer Arbeitsmigranten, die aufgrund ökonomischer und sozialer Beschränkungen in Tadschikistan den Migrationsweg nach Russland einschlagen. "Nach Moskau gehen" bedeutet, mit allen Konsequenzen Arbeitsmigrant zu werden. Die damit implizierten Erwartungen an den jungen Mann und seine tatsächlichen Erfahrungen in Russland machen die Bewältigung des Migrationslebens zu einer Herausforderung, die über seine persönliche und soziale Reifung sowie seinen Status in der Familie entscheidet.

Author Information

Weronika Zmiejewski, Humboldt University Berlin.
From  $34.99
Price including VAT
Add to Cart
Audience: Ethnologen, Migrationsstudien, Zentralasienstudien

Search