Test Cover Image of:  Rechte Räume

Rechte Räume

Politische Essays und Gespräche

Gibt es eine architektonische und städtebauliche Agenda hinter der Politik zeitgenössischer rechtspopulistischer, rechtsradikaler, rechtsextremistischer und (neo-)faschistischer Kräfte? Und wenn ja: Inwieweit macht sich hierfür die sogenannte "Mitte der Gesellschaft" zur unfreiwilligen Helferin? Diese Leitfragen ziehen sich durch die in diesem Band versammelten, teils vieldiskutierten Essays und Gespräche von Stephan Trüby. Ihr Hintergrund: Viele westlich-liberal geprägte Demokratien erfahren derzeit einen bis vor wenigen Jahren kaum für möglich gehaltenen gesellschaftlichen Rollback. Dieses Buch zeigt, wie die politische Rechte in Deutschland und darüber hinaus die Architektur, die Stadt und das Land zu formen versucht.

  • Politisch hochaktuelles Thema
  • Für die Publikation überarbeitete Sammlung von Trübys vielbeachteten Texten

  • Fortsetzung der Diskussion um die politische Dimension von Rekonstruktionen

From  $34.99
Add to Cart
Audience: Architekten, Architekturtheoretiker, Studierende

Search