Test Cover Image of:  Paragesellschaften

Paragesellschaften
Parasocieties. Imaginations – representations – interactions

Imaginationen – Inszenierungen – Interaktionen

Edited by: Agnes Bidmon, Simone Broders, Katharina Gerund and Teresa Hiergeist
In politischen und medialen Debatten werden unter dem häufig stigmatisierend gebrauchten Schlagwort ‚Parallelgesellschaften‘ Fragen gesellschaftlicher Homogenität und Heterogenität kontrovers diskutiert. Diesem reduktionistischen Gestus setzt der Band das offene Konzept der ‚Paragesellschaft‘ entgegen und ermöglicht dadurch eine differenzierte Annäherung an mediale Reflexionen des soziopolitischen und gesellschaftlichen Umgangs mit Diversität in verschiedenen Dispositiven der Gegenwart.

Author Information

Simone Broders, Agnes Bidmon, Katharina Gerund and Teresa Hiergeist, FAU Erlangen-Nürnberg, Germany.
OPEN ACCESS

You have full access to the electronic format of this publication. See below for pricing and purchase options for further formats.

$91.99
Hardcover
Audience: Academics (Romance Studies, Literary and Cultural Studies, Philosophy)

Search